Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dynamik der Energiewandlung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Dynamik der Energiewandlung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Axialturbine

Der Axialturbinen-Prüfstand des Forschungsverbunds „Dynamik der Energiewandlung“ (DEW) wird seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich für wissenschaftliche Experimente im Bereich der Axialturbinen im Technikums-Maßstab eingesetzt.

Der Prüfstand kann durch seine flexible Bauweise verschiedene skalierte Hoch-, Mittel und Niederdruck-Turbinen-Beschaufelungen aufnehmen.

Die vergleichsweise axial lange Bauform des Rotors ermöglicht in einzigartiger Weise die Untersuchung von bis zu sieben Turbinenstufen, die entweder auf klassischen Trommelläufern oder auf einem modernen Zuganker-Läufer installiert werden. Aus diesem Grund eignet sich der Prüfstand insbesondere zur Untersuchung von Mehrstufeneffekten, z.B. aus dem Bereich der Strömungspfadoptimierung oder stufenübergreifender instationärer Effekte (Akustik, Aeroelastik).

Hauptbestandteil des Versuchsstands ist das druckhaltende Turbinengehäuse in klassischer Dampfturbinenbauweise samt seiner peripheren Anlagen. Das Turbinengehäuse kann durch Umrüstung der Leitschaufelträger und des Rotors verschiedene Turbinenkonfigurationen aufnehmen, so dass Untersuchungen von an die wissenschaftliche Fragestellung angepassten Beschaufelungen möglich sind, die bei Bedarf projektspezifisch ausgelegt und gefertigt werden.